Pedro de Castro ::: Sänger . Entertainer . Moderator
| zurück zu Feierlichkeiten |

An alle Gastronomen!

Sehr geehrte Dame, sehr geehrter Herr!

Wie bindet man den Gast an das Haus?
Wie bekommt man eine loyale Gefolgschaft?

Keine leichten Fragen. Entsprechend gibt es dazu keine leichten Antworten. Heutzutage regiert der Verdrängungswettbewerb in der gastronomischen Landschaft. Das Sie gut kochen und Ihren Service täglich verbessern ist selbstverständlich.

Wie können Sie sich aber mit dem Extra Quäntchen vom Mitbewerber distanzieren?

Meine Empfehlung: machen Sie es über der Emotion. Bieten Sie Abende mit einer köstlichen Mischung diverser Gefühlsebenen an. Schmackhaftes wird mit Wohlklingendem garniert, Edles mit Heiterem serviert. Schmecken kann man mit dem Gaumen und der Nase.
Jedoch auch mit den Augen und den Ohren!

Ein kulinarischer-musikalischer Abend der Ihre Gäste rundum zufrieden verabschiedet ist produktiver, als so manche kostspielige Annonce in der Zeitung oder Fachzeitschrift.

Da ich die Abende in der Gastronomie als Multiplikatoren-Faktor erlebe (in der Regel signalisieren Ihre Gäste Interesse), sind für Sie die Kosten der unterschiedlichen Programme durchaus erschwinglich.

Ob Sie auf den Sternen kochen oder auf dem Weg dorthin, wir verfügen über unterschiedliche Programme und eine langjährige Erfahrung, die den Ansprüchen Ihrer individuellen Zielgruppe gerecht wird.

Unter der Rubrik „Referenzen“ werden Sie sicherlich so manchen Kollegen wieder erkennen.

Interessiert? Dann lassen Sie uns einen Termin vereinbaren und ich erläutere Ihnen das Programm in Ihrem Hause.

Bis dahin, alles Gute,

Ihr Pedro de Castro


-------------------------------------------------------------------
Interviews und Textbeiträge für die Zeitschrift "STERNKLASSE" aus meiner Feder

STERNKLASSE | Herbst 2005: "Das süße Laster Schokolade"
STERNKLASSE | Sommer 2007: "Hat's geschmeckt?"
STERNKLASSE | Frühling 2008: "Ich teste nicht. Ich lerne schmecken."
Im Gespräch mit José Peñin